02/06/2008

Heute mal ein Post komplett in deutsch. Ich bin immer noch ziemlich geplättet von unserem (Jan, Craig + irischem Anhang) Fußball- und Pubmarathon durch Shoreditch bis in die Morgenstunden. Mit einer Runde Super Nintendo als krönenden Abschluß.

Man, was war der Mittwoch gelungen. Das Monatsgehalt gabs auf die Kralle und ich entdeckte per Zufall die neue Booka Shade Platte. Maddin hats schon kurz auf seiner Seite umrissen. Trotzdem hat es das gute Stück verdient hier auch noch ein paar Lorbeeren einzuheimsen. Außerdem schmeißen N.E.R.D. in knapp einer Woche ihr neues Album auf den Markt. Also hier noch flink abgehandelt:

Alleine das Engagement des Babelsberger Filmorchesters ist der Rede wert. Man beachte auch die vocals, wobei ich zugeben muss, dass ich noch etwas skeptisch abwarte ob mir dieser Stil wirklich zusagt. Dazu muss die Scheibe noch öftes rauf und runter laufen. Ihr letztes Album “Movements” schlug da noch eine etwas andere Richtung ein. Allen Bedenken zu Trotz – sie blieben sich treu. Ihre musikalische Handschrift ist unverkennbar.

Obwohl sie sich in ihren Audiokommentaren klar davon distanzieren eine Fortsetzung von “Movements” produziert zu haben, widerspreche ich da gerne. Sie wagen sich zwar etwas mehr, scheinen experimentierfreudiger, verlassen aber gewohnte Pfade meist nicht. Das verstehen sie ganz gut. Zum Artwork von Booka Shade brauch ich nichts mehr sagen. Der König vom Hort weiß was er da tut.

Anspielen: Outskirts / Charlotte / Karma Car / Psychameleon

13 responses to “BOOKA SHADE
THE SUN & THE NEON LIGHT”

  1. Steffi says:

    Wo bleiben die EM-Tipps?

  2. Jo says:

    Die gibts morgen. Hab schon alles durchgetippt. Muss noch scannen.

  3. Steffi says:

    Jetzt musst du wohl neu tippen, Cannavaro fällt aus. Porca miseria!

  4. Martin Cymorek says:

    Mein erster Tipp - Deutschland : Polen = 1 : 2

  5. Steffi says:

    Mag ja sein, dass du ein großes Herz hast, Fußballsachverstand aber nicht ;-)

  6. Martin Cymorek says:

    Oft siegt das Herz über den Verstand!

  7. Steffi says:

    Aber am Ende gewinnen die Deutschen.

  8. Steffi says:

    … im Fußball jedenfalls …

  9. Steffi says:

    obwohl

  10. Steffi says:

    Verboten, TAZ, letzte Woche

    “Guten Tag,
    meine Damen und Herren!
    Erinnern Sie sich noch an den Ersten Weltkrieg? Vierzehnachtzehn?
    Jeder Schuss ein Russ’, jeder Stoß ein Franzos’, jeder Tritt ein
    Brit’? Dicke Berta? 08/15? Nein? Eben deswegen werden sie derzeit
    allerorten aus den Pflegeheimen gezerrt, die “letzten Beteiligten” am
    Großen Schlachten. Vergangenes Jahr starb der letzte Russ’ mit 109,
    der letzte Brit’ (106) folgte kurz darauf, und als im März mit 110
    Jahren ein gewisser Lazare Ponticelli verschied, verordnete ganz
    Frankreich sich Staatstrauer. Jetzt erst starb mit 107 Jahren in
    Baden-Württemberg Franz Künstler, der letzte deutsche Veteran.
    verboten fragt sich ernsthaft, was uns das sagen soll. Abgesehen
    davon, dass
    wir also am Ende doch noch gewonnen haben.”

  11. Denise says:

    der könig vom hort is gott maaan
    look at this little teaser….amazing
    http://youtube.com/watch?v=QMNhsmhMupM

  12. Steffi says:

    http://youtube.com/watch?v=ocx2CuNjXrc

  13. Jo says:

    Steffi, ein Loriotpost kommt von mir noch irgendwann mal, also spar dir die Kommentare =)

    Miss D! Naja Gott nicht, aber Gut. Das animierte Booka Shade Logo ist nicht der Hit. Da hätte man mehr rausholen können. Egal, generell geht die Mucke von BS mit der Gestaltung Hand in Hand. lovely!

feel free to comment