25/03/2009

The last weeks, particularly the last days tore me out of my usual “10 to 8″ days in the studio. More than a few extra hours were necessary to battle with the Dixie Chicks for the Tom Dixon Catalogue which will be on press on Thursday! This project required more than typographic knowledge and other handy graphic design tools. It was all in all rather concentrated in organizing, debating, convincing, freaking out and staying awake. I will post some more photos as soon as we get our copies of that 116 page nightmare.

photo: Brian Buchard

Tags:

7 responses to “SLEEP DEPRIVATION
GONE GONE GONE”

  1. Martin says:

    servus, da bin ich mal gespannt. ich versuche gerade durch verschiedene flughafenpläne durchzusteigen was für mich eine kleine herausforderung darstellt. was habt ihr alle mit dem facebook? ist jetzt facebook hype?

  2. Magda says:

    Martin, du hättest da schon längst rein kommen sollen. Hab es nicht vergessen.
    Wir warten… Grüßli Magda

  3. grap says:

    kookma schwooktle

  4. Steffi says:

    aprospos facebook, mensch jo, warum willst du denn nicht mein freund sein? oder war mein deckname zu kompliziert? saw tsi narad nned os rehcs

  5. Steffi says:

    ups ich meinte natürlich “rewhcs”

  6. Jo says:

    ich hab bis heute Mittag einfach keine Zeit gehabt. Meine Facebook und sonstige Internetaktivitäten liegen gerade bei null.

  7. Martin says:

    Jetzt bin ich auch in diesem Facebook drin - ich bin doch sooo ein Mitläufer :-) Ich hasse mich jetzt schon. Trotzdem noch nen schönes Wochenende an alle.

feel free to comment