19/02/2009

It’s been a while since my last post about work. Damn right – I do not spend my time only on saving pigeons, making plans for dummy arms or admiring myself in photo booth with my new glasses. There’s a job to be done.

We have designed the graphic identity for PTAL, a London based architectural practice. The whole appearance is reduced to the minimum. We dumped all colours and some letters and ended up with a rigorous, primarily typographic based design that includes logo, website, stationery and various templates. Compliments and thanks to Jan and Anne-Sophie, the parents of this project!

graphic manual

website

Tags: ,

10 responses to “black and white
graphic identity for ptal

  1. Martin says:

    nice work

  2. Magda says:

    very nice, very, very nice…

  3. Gloria says:

    niiiiiiiiiiiiiiiiiiice

  4. Jo says:

    danke =)

  5. Martin says:

    bitte - gern!

  6. Jo says:

    das ist aber lieb von dir. danke!

  7. Jo says:

    …ja, so einen tiefschürfenden, intellektuellen designdiskurs zu unserer arbeit hab ich mir gewünscht. =)

  8. Magda says:

    Was mir wirklich besonders gut gefällt ist die Kombination aus der Ringbindung, dem sozusagen Dreiseiter “Aufgeklappt-Triptychon” und der “konsequenten” Durchführung der Aufteilung. Finde das Format für diese Lösung wirklich gut gewählt und aufgeschlagen hat es eine sehr schöne Größe. Alleine wenn man die Bilder (die du online gestellt hast) sieht, bekommt man Lust da drin rumzublättern. Anfangs das Logo ist eine schöne Sache und den Bezug zu der Internetseite, Inhalt, find ich auch gut. Alles in allem eine wirklich runde Sache und ich hätte auch sehr gerne ein Exemplar. :)

  9. Jo says:

    hihi makk da du ja so angetan bist, schreib ich dir auch nochmal die maße auf, über die wir ja so innig gerätselt haben: 155×190mm (flap: 140×190mm), der durchmesser der spiralisierung war ca.12.7 mm (?)

    alle Angaben ohne Gewähr.
    you are so welcome :-*

  10. Magda says:

    You are simply the best… :-*

feel free to comment