14/02/2009

Let me know if you got any ideas what do with an extra arm.

Tags: ,

8 responses to “arm
found in the skip

  1. Magda says:

    Berlin, Berlin, ich warte auf Berlin!!! :*

  2. Jo says:

    watt?

  3. Steffi says:

    Meine Adresse hast du ja. Echt vielen Dank. Seit ich arbeitslos bin, habe ich auch keinen Massage-Service mehr. Cool, das Teil!

  4. Martin says:

    Toller Arm würde ich zum “AmKopfKratzen” benutzen oder wenns sonst wo juckt! Falls mal die Fernbedienung zuweit liegt kannst du damit auch die fernbedienung betätigen. Du kannst den Arm auch an die Wand bohren und als Kleiderhalter benutzen, oder im Bad als Handtuchhalter, oder du trägst ihn einfach mit dir rum, schön um Rücken geschnallt.

  5. Jo says:

    Steffi. watt?

    gekratzt hab ich mich mit dem Ding schon. Erschreckt hab ich damit auch schon unsere Praktikantin. Und demontiert hab ich das Ding auch, mit der abnehmbaren Hand hab ich dann versucht die Mouse zu bedienen, war aber nicht so effizient.

    Ich würd am Liebsten ne Lampe draus machen. Quasi einfach das Kabel durchlegen und die Hand hält die Glühbirne. Zack aufhängen. Ich bin aber ein fauler Hund, also bleibt er erstmal aufm Schrank.

  6. Steffi says:

    Ach Schade! Ist der Arm eigentlich männlich oder weiblich? sieht irgendwie androgyn aus.

  7. Jo says:

    Ja. Der Arm selbst ist männlich, die Hand aber ist doch recht weiblich geraten. Vielleicht ausrangiert von nem shemale-shop?

  8. Jens says:

    Lieber arm dran als Arm ab…

feel free to comment