Archive for the ‘on tour’ Category

HERZSCHLAG, HANDSCHLAG UND UMSCHLAG
HAMBURG

Dienstag, Mai 28th, 2013

TENNIS
TOWER HAMLETS

Mittwoch, Mai 1st, 2013

TREES
EAST DULWICH

Sonntag, April 14th, 2013

PORSCHE
DUBLIN

Samstag, April 13th, 2013

STRAND 2
ST. PETER-ORDING

Donnerstag, April 11th, 2013

STRAND 1
ST. PETER-ORDING

Donnerstag, April 11th, 2013

RECLAIM YOUR CITY
BERLIN

Donnerstag, April 11th, 2013

TUBE
KING’S CROSS

Donnerstag, April 11th, 2013

BERGÜN
ALBULABAHN

Sonntag, März 24th, 2013

TYPESETTING
HOXTON

Samstag, März 23rd, 2013

CONCERT
SBTRKT

Montag, März 18th, 2013

ZUGSPITZE 2
SKI TRIP

Sonntag, März 17th, 2013

ZUGSPITZE 1
SKI TRIP

Sonntag, März 17th, 2013

GRAINAU
DAS ZUGSPITZDORF

Sonntag, März 17th, 2013

LIGHT SHOW EXHIBITION
HAYWARD GALLERY

Sonntag, März 17th, 2013

 

Brilliant gathering of some of the most impressive light installations from the last decades. My favourites were:
— Anthony McCall
— Doug Wheeler
— Carlos Cruz-Diez
— David Batchelor
— Jenny Holzer
— Olafur Eliasson (above)

Photo: Nadine Pfeifer

NEON INDIAN
HEAVEN

Donnerstag, November 17th, 2011

We went to Heaven at Charing Cross last night to see Neon Indian. After a few difficulties with the sound set-up in the beginning they’ve proved to be a great live band. I was particularly impressed by the light design which perfectly complemented the sound. This photo up here doesn’t do any justice, as it’s fairly monochrome in contrast to their grand colourful light show.

And that’s how the guys from Texas sound like:
6669 and Heart: Release

MONDAY MORNING
BACK TO WORK

Montag, November 14th, 2011

HALF A MELON AND THREE BOTTLES
CURTAIN ROAD

Samstag, September 24th, 2011

ON THE BUS TO WATERLOO
CANNON STREET

Dienstag, September 6th, 2011

WASPS’ NESTS
OH NATURE, YOU ARE JUST TOP-NOTCH!

Dienstag, September 6th, 2011

Utterly influenced by David Attenborough and my camp holidays over the last years, I am thinking of establishing a little series here featuring some phenomena that wonder woman mother nature has to offer.

Starting off with these amazing wasps’ nests from South America: Depending on the wasp species the construction and appearance of the nest varies (left: SW Brazil / right: NW Brazil)

DINOS AND SIGNS
NATIONAL HISTORY MUSEUM

Dienstag, September 6th, 2011

Even though I could have easily spent the rest of the year in Sardinia there is still loads of amazing stuff to do and see in the rainy British capital. I went to see the “Age of the Dinosaur” exhibition at the National History Museum. About 20 years later it seems I am still as fascinated as I was when I had my own massive plastic dinosaur collection as a boy.

Then again 20 years later it takes a lot more to excite me and I must say the gigantic exhibits (to be viewed for free) in the entrance hall of the museum were more impressive than the bits and pieces I got to see in the exhibition. The bigger disappointment however was the exhibition design itself: Narrow corridors, mediocre graphics and typography, the partly random sequence of exhibits and the entertainment part with those moving “life size” plastic dinos.

But even though the design side of things was a letdown it was fascinating to see and even touch some dino parts (not in a perv way!). On top of that I walked the tunnel to the V&A and admired the sign Troika did. Genius! On my way home I finally took a photo of the Menier Chocolate Factory billboard that I passed so often on the train but always missed to photograph.

GRAPHIC SPREE
DESIGN MUSEUM, LEON, NIKE TOWN

Dienstag, Juli 5th, 2011

TYPE IN FRANCE
TOTAL RECALL

Sonntag, Juni 26th, 2011

THE SMALLEST HOUSE IN TOWN
IS EVEN SMALLER THAN THE SMALLEST CAR IN TOWN

Samstag, Juni 25th, 2011

LET’S ADORE THE LED MATRIX
AND ENDURE EACH OTHER

Samstag, Juni 18th, 2011

ALLE JAHRE WIEDER
DIGITALISM

Samstag, Juni 18th, 2011

Alle Jahre wieder. Vor 3 Jahren durfte ich zusammen mit den Würzburger Jungs und Mädels eine grandiose Show von Digitialism in Frankfurt erleben. Diese Woche hat es das Duo nach London ins Xoyo verschlagen. Ein ziemliches Kontrastprogramm: der Club war vielleicht ein Zehntel der Größe des Cocoon Clubs und längst nicht so pompös gehalten. Trotzdem einer der schönsten venues hier in London um sich Livemusik reinzuziehen!

Vielmehr fühlte es sich so an, dass Digitalism einen ihrer ersten Gigs überhaupt gaben, als sie noch niemand kannte. Recht intime Atmosphäre. Nur der riesige Tourbus vor der Tür war verräterisch. Ihr Techniker verbrachte auch die meiste Zeit auf der Bühne weil die Anlage ein paar Mätzchen machte, was aber nicht hörbar war. Ich spekulierte ja darauf ihr neues Album zu Gehör zu bekommen und wurde nicht enttäuscht. Neben einen “Klassikern” ihrer Vorgängerscheibe dürften sie so ziemlich alle Tracks von “I love you dude” gespielt haben.

Das Interessante war wie die Leute auf das neue musikalische Gut reagierten. Flippten sie bei den bekannten Vorgängerstücken regelrecht aus, waren sie teils doch recht verhalten bei den neueren Sachen. Was auch daran lag, dass vielleicht nur 3 oder 4 Tracks in der Tradition von “Idealism” gehalten sind, der Rest ist recht experimentell. Die Jungs haben sich eben weiterentwickelt, wollen keinen bloßen Abklatsch produzieren.

Danach gings zum ersten Mal auf dem Boris Bike (von einem der unzähligen “Mietradstationen”) zurück zu London Bridge. Wahnsinnig entspannt auf diesen Dingern zu radeln, nur wirklich schnell kommt man nicht voran.

WALDRON HEALTH CENTRE
NEW CROSS

Mittwoch, Juni 8th, 2011

IT’S PARTY TIME
HISTORIC MOMENT

Mittwoch, Juni 1st, 2011

So nun schieb ich noch eine kurze Erklärung hinterher, warum party time und warum historic moment. Dies ist mein erster Post vom Handy aus. Etwas umständlich über den Browser, aber die Wordpress App wollte nicht so richtig funktionieren. Vielleicht tut sich ja daher künftig wieder mehr auf dieser Seite. Fingers crossed!

EVENING SUN
HITHER GREEN

Dienstag, Mai 24th, 2011

BUS STOP PIMP
EDGWARE ROAD

Sonntag, Mai 22nd, 2011